Dillschneider Roland
Filmproduzent
* 30. Dezember 1943 in Landsweiler bei Lebach
† ...
  • 1950-1953 Besuch der Volksschule Landsweiler
  • 1976 Assistenz der Produktionsleitung der Fernsehserie „Freiwillige Feuerwehr“ (12 Folgen)
  • 1983 Produktionsmanager des Films „Brandmale“
  • 1985 Produktionsleiter des Films „Katzenspiel“
  • 1988-1996 Produktionsleiter der Fernsehproduktion „Tatort“ (sechs Folgen)
  • 1989 Produktionsleiter des Fernsehfilms „Der Mitwisser“ und des Films „Herzversagen“
  • 1990 Produktionsleitung der Filme „Blue Lady“ und „Der Mitwisser“
  • 1991 Produktionsleiter des Fernsehfilms „Einer für alle“
  • 1991-1992 Produktionsleitung des Films „Camerone“
  • 1992-1993 Produktionsleitung des Films „Kesseltreiben“
  • 1993 Produktionsleiter des Films „Ein unfähiger Lehrer“
  • 1994 Produktionsleiter des Films „Amigomío“
  • 1995 Produktionsleiter des Films „Brennendes Herz“
  • 1996 Executive Producer des Films „Der Entscheider“
  • 1996 Produktionsleiter des Fernsehfilms „Der andere Wolansi“, der Fernsehserie „Kurklinik Rosenau“ und des Films „Tresko – Der Maulwurf“
  • 1997 Produktionsleiter der Filme „Hotel Mama - Die Rückkehr der Kinder“ und „Kleine Einbrecher“
  • 1999 Produktionsleiter der Filme „Hotel Mama – Mama auf der Flucht“, „Stan Becker – Echte Freunde“ und „Die Entführung“ 

 

Con