Hach Erwin
hach_erwin.jpgKaufmann, Kommunalpolitiker
* 4. März 1920 in Saarbrücken
† 3. Dezember 2011


verh. mit Gertrud N.N.  

  • Lehre zum Industrie- und Baukaufmann
  • 1939-1983 Tätigkeit in der Fa. Heinrich Lenhard
  • 1939-1945 Kriegsteilnehmer
  • 1949 Umzug der Familie nach Bexbach
  • 1953 Gründungsmitglied und Vizepräsident der Karnevalsgesellschaft „Die Blätsch“ in Bexbach mit Ernennung zum Ehrensenator sowie Ehrenvizepräsident
  • 1964 Eintritt in die CDU
  • Vorstandsmitglied der IG Bau, Erden im Bezirksverband Saarbrücken
  • 1974-1978 Mitglied und Fraktionssprecher des Ortsrats Bexbach
  • 1974-1989 Mitglied des Saarpfalz-Kreistags
  • Ernennung zum Ehrenjäger des Jägerbataillons 542
  • 1987 Mitglied und (ab 1992) stellv. Vorsitzender des Landesvorstands der Senioren-Union
  • Langjähriges Engagement in zahlreichen Kultur, Sport- und Verkehrsvereinen in Bexbach 
Lit.: Art. Erwin Hach wird heute 90 Jahre alt, in: Saarbrücker Zeitung, Lokalausgabe Homburg, 04.03.2010

Bkl
Abb.: Höcherberg-Nachrichten 41 (10/2000), S. 9