Sello Julius Eduard
Jurist
* 13. Dezember 1826 in Saarbrücken
† 20. Mai 1887
  • Studium der Rechtswissenschaften in Bonn und Berlin
  • 1866-1867 Landgerichtsassessor in Kleve
  • 1866/67 und 1870-1885 Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses für den Wahlkreis Trier 5 (nach 1870 Saarbrücken-Ottweiler-Sankt Wendel) in wechselnden Fraktionen, zuletzt für die Nationalliberale Partei (9. sowie 11.-15. Legislaturperiode)
  • 1869 Ernennung zum Landgerichtsrat in Elberfeld
  • 1870 Wechsel nach Saarbrücken (bis 1885?) 
Lit.: Mann, Preußisches Abgeordnetenhaus, Nr. 2172, S. 363

Bkl