Jordan Bernhard
Bergrat
* 23. Februar 1839 in Magdeburg
† 13. Oktober 1889
  • ab 1872 Verantwortlicher für Handels- und Verkehrsverhältnisse in der Bergdirektion Saarbrücken
  • 1886 Ernennung zum Bergrat in St. Johann
  • ab Januar 1886 Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses im Wahlkreis Trier 5 (Saarbrücken-Ottweiler-Sankt Wendel) für die Nationalliberale Partei (16.-17. Wahlperiode)
  • Aufsichtsratstätigkeit für die Vereinigte Pfälzische Eisenbahn sowie der Märkischen Portland-Zementfabrik  

Lit.: Mann, Preußisches Abgeordnetenhaus, Nr. 1054, S. 201
Bkl