Suche



Bernbeck Hans Hermann

Kriegsverwaltungsrat; politischer Leiter in der SA
* 14. Juli 1901 in Erbach/ Odenwald
† 1989
bestattet auf dem Alten Friedhof Darmstadt




verh., zwei Kinder 

  • 1920-1924 Studium der Rechtswissenschaft in Gießen, München und Frankfurt/ Main
  • 1924 Erste Staatsprüfung in Gießen
  • 1926 Promotion zum Dr. iur. in Gießen
  • 1927 Große Staatsprüfung in Darmstadt
  • 1927-1929 Hilfsrichter an hessischen Gerichten
  • seit 1929 Rechtsanwalt beim Amtsgericht Neunkirchen und Landgericht Saarbrücken
  • 1. Juni 1933 Eintritt in die NSDAP
  • Kreisrechtsamtsleiter; Mitglied und politischer Leiter in der SA
  • 1939 Eintritt in die Wehrmacht
  • 1941 Kriegsverwaltungsrat
  • 16. Dezember 1949 Einstufung als Mitläufer durch die V. Epurationskammer

Lit.: Rechtsanwälte an der Saar, S. 484
Con 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de