Suche



Jacob Anton

Landesgeschichtler
* 12. Februar 1891 in Mondorf
† 14. Januar 1962





V.: Nikolaus Jacob; M.: Margaretha Streit
  • Eintritt in die Gesellschaft der Weißen Väter
  • Mai 1915 Abitur am Gymnasium in St. Wendel
  • 1915-1918 Kriegsteilnehmer, zuletzt Sanitätsunteroffizier
  • 1922 Promotion zum Dr. phil. in Würzburg
  • Mitarbeit im Verein für Heimatkunde im Kreis Merzig
  • 1952 Berufung zum Mitglied der Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung
  • 1961 Empfang des Bundesverdienstkreuzes am Bande
Lit.: ZGSaarg. 12 (1962), S. 9-10
Con 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de