Suche



Oettingen-Baldern Maria Antonia Monika von

Gräfin
* 6. Juni 1753 in Wurzach
† 25. Oktober 1814 in Wien





V.: Franz Ernst Joseph Anton Truchseß von Waldburg (1704-1781), Graf zu Zeil und Wurzach; M.: Gräfin Maria Eleonora von Königsegg und Rothenfels (1711-1766)
verh. in 1. Ehe am 11. Mai 1772 mit Joseph Anton von Oettingen-Baldern (1720-1778), in 2. Ehe 26. Juli 1779 in Sötern mit Graf Hermann Friedrich Otto von Hohenzollern-Hechingen (1751-1810) Kinder aus 1. Ehe: 1.) Franz Ludwig Eberhard (1773-1774), 2.) Joseph Anton Philipp (*/† 1775), 3.) Maria Philippine Caroline (1776-1842); Kinder aus 2. Ehe: 4.) Maria Antonia Philippina (1781-1831), 5.) Maria Theresia Franziska (*/† 1784), 6.) Maria Franziska Theresia Karoline (1786-1810), 7.) Maria Maximiliane Antoinette (1787-1865), 8.) Josephine (1790-1856)
  • 1801 Frieden von Lunéville
  • 1802 Verzicht auf die Herrschaft Dagstuhl zugunsten der Fürsten von Oettingen-Wallerstein
Lit.: ZGSaarg. 6/7 (1956/57), S. 58-68
Con  

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de