Suche



Piette Louis

Papierfabrikant
* 4. Oktober 1803 in Commanster/ Bého
† 27. Juni 1862 in Paris




V.: Jean Louis Piette (1767-1833), Papierfabrikant; M.: Anna Gabriele Wurmser

verh. am 7. März 1839 in Dillingen mit Magdalena Helena Klauck (1815-1864)

  • Studium der Rechtswissenschaft in Metz, Strasbourg und Paris
  • Ausbildung in der Papierherstellung
  • 1821 Übernahme der Dillinger Papiermühle in den Familienbesitz
  • Studienreisen nach Holland, England und Frankreich
  • 1827 Eintritt in die Geschäftsleitung
  • 1837 Patentierung für die Verfertigung von Pappendeckel
  • 7. Februar 1837 Einführung einer Papiermaschine
  • 1838 Bau des ersten drehbaren Hardenkochers
  • Herstellung von Farbpapier und Tapeten
  • 1839 Auszeichnung seines ersten Buches zur Papierherstellung mit der Goldmedaille des „Vereins zur Beförderung des Gewerbefleißes in Preußen“
  • 1851 Teilnahme an der Weltausstellung in London
  • 1853 Herausgabe des zweiten Buches zur Papierherstellung
  • 1854 Verkauf der Dillinger Papierfabrik; Umzug nach Arlon
  • 1854 Gründung des "Journal des Fabricants de Papier"
  • 1857 Übersiedlung nach Paris
Lit.: Saarländische Lebensbilder Bd. 4 (1989), S. 101-130
Con 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de