Suche



Eucharius

Bischof von Trier, Heiliger
* ...
† um 270 in Trier
bestattet in der Abtei St. Eucharius (heute St. Matthias) in Trier





  • 2. Hälfte des 3. Jh. erster Bischof von Trier
  • 455 Verehrung des hl. Eucharius nachweisbar
  • Mitte des 5. Jh. Bau einer Gedächtniskirche auf dem südlichen Grabfeld für Eucharius und Valerius durch Bischof Cyrillus
  • Überlieferung einer Entsendung gemeinsam mit Eucharius und Maternus durch den Apostel Petrus nach den mittelalterlichen Viten des Eucharius, Valerius und Maternus; ebenso in den Gesta Treverorum
  • 6. Jh. Bezeugung des Eucharius bei Gregor von Tours
  • Gedenktag: urspr. am 8., dann am 9. Dezember (orthodox: 10. November)

Lit.: Geschichte des Bistums Trier, Bd. 1 (2003), S. 105-108. 354-357
Con
Abb.: Details aus dem Codex Egberti Trier 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de