Suche



Motte dit la Bonté Joseph Charles

Baumeister in Saarlouis
* ca. 1651 in Abergement-le-Grand
† 2. Mai 1721 in Saarlouis




V.: Claude Motte; M.: Jeanne Louise Pononier

verh. in 1. Ehe am 20. Februar 1689 in Saarlouis mit Maria Catharina Holtz (1669-1698), in 2. Ehe am 7. September 1699 in Roden mit Margaretha Girard (1659-1724)

Kinder aus 1. Ehe: 1.) Jean (1689-1697), 2.) Henri (1692-1712), 3.) Mathieu (* 1694), 4.) Charles Joseph (1696-1697), 5.) François (1698-1770) 

  • 1696 Mitwirkung am Umbau des Renaissanceschlosses in Saarbrücken
  • 1700 Vorschläge zum Brückenbau in Trier
  • 4. Januar 1701 Belehnung durch die Abtei Wadgassen in Lisdorf
  • 1709-1713 Bau von Schloss Monplaisir auf dem Halberg bei Saarbrücken im Stil der französischen Maisons de Plaisance
  • um 1709 Bau von Schloss La Motte bei Lebach nach Plänen von Johann Hugo von Hagen zur Motten
  • 1713 Kirchenschöffe in Saarlouis
  • 1715-1719 Bau des neuen Schlosses in Saarwellingen für die Grafen von Kriechingen  

Lit.: Barockbaumeister der Saarregion, S. 315-321
Con



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de