Suche



Nassau-Saarbrücken Katharina von

Gräfin von Saarbrücken
* 1491
† 16. September 1547 in Saarwerden




bestattet in der Kirche von Saarwerden V.: Graf Johann IV. von Moers-Saarwerden (1468-1527);
M.: Anna von Berg-Herenberg (1466-1553) verh. am 14. Februar 1507 mit Graf Johann Ludwig d.Ä. von Nassau-Saarbrücken (1472-1545) Kinder: 1.) Anna (1508-1582), 2.) Philipp (1509-1554), 3.) Johann (1511-1574), 4.) Margarethe (1513-1562), 5.) Elisabeth (1515-1590), 6.) Katharina (1517-1553), 7.) Agnes (* 1519), 8.) Johann Ludwig (1524-1542), 9.) Adolf (1526-1559)
  • 1506 Verlobung mit Graf Johann Ludwig d.Ä. von Nassau-Saarbrücken
  • 18. Juni 1545 Tod von Graf Johann Ludwig d.Ä. von Nassau-Saarbrücken; Teilung der Grafschaft unter Philipp II., Johann IV. und Adolf
  • Umzug von Saarbrücken zum Witwensitz Saarwerden
  • 1. August 1545 Bestätigung der Erbvereinbarung durch die gräflichen Brüder
  • 21. März 1545 Bestätigung der Reichslehen durch Kaiser Karl V.
Con

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de