Suche



Faber Peter

Katholischer Pfarrer
* 29. Oktober 1915 in Oberbillig
11. Januar 1988





  • 3. August 1947 Priesterweihe
  • 8. April 1948 Tätigkeit als Kaplan in Prüm (bis 1953)
  • 3. Februar 1953 Tätigkeit als Kaplan an Herz Jesu in Koblenz (bis 1954)
  • 27. Juli 1954 Tätigkeit als Pfarrer in Kirchberg (bis 1956)
  • 29. August 1956 Ernennung zum Domvikar in Trier
  • 3. Februar 1960 Ernennung zum Bistumsdirektor des Deutschen Vereins vom Hl. Lande
  • 2. Mai 1960 Ernennung zum Ordinariatsrat
  • 17. Oktober 1966 Ernennung zum Päpstlichen Geheimkämmerer mit der Anrede Monsignore
  • 6. Januar 1970 Ernennung zum Domkapitular
  • 1. Juli 1972 Ernennung zum Ordinariatsdirektor
  • 3. Juni 1975 Ernennung zum Dompropst
  • 18. August 1980 Ernennung zum Päpstlichen Ehrenprälat
  • 30. September 1986 Versetzung in den Ruhestand
  • 24. Oktober 1986 Seelsorgeauftrag an den kranken und im Ruhestand lebenden Priester
  • 9. Oktober 1987 Ernennung zum Vorsitzenden des Verwaltungsrates des Klosters „Zum Guten Hirten“
  • Hinweis: Prälat-Faber-Straße in Nonnweiler-Sitzerath 

FJS



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de