Suche



Ebertz Josef

Katholischer Pfarrer
* 3. August 1884 in Zell
† 24. Mai 1963 in Thür





  • 14. März 1910 Priesterweihe in Trier
  • 12. April 1910 Tätigkeit als Kaplan in Kirchen/ Sieg (bis 1917)
  • 18. September 1917 Tätigkeit als Pfarrer in Brauneberg/ Mosel (ehemals Dusemond)
  • 3. Februar 1927 Tätigkeit als Pfarrer in Nonnweiler (bis 1945)
  • 5. August 1935 Untersuchungshaft wegen „Kanzelmissbrauchs“, Predigt über „unchristliche Judenhetze“
  • 11. Dezember 1935 Verurteilung zu neun Monaten Gefängnis vom Landgericht Trier
  • 29. Januar 1936 Unterrichtsverbot durch den Regierungspräsidenten
  • 1. April 1939 Sperrung des staatlichen Gehaltszuschusses bis Kriegsende
  • 6. August 1941 erneute Haft; Ausweisung aus dem gesamten linksrheinischen Gebiet durch den Regierungspräsidenten (bis 22. September 1941)
  • 25. September 1945 Tätigkeit als Pfarrer in Thür
  • Hinweis: Pfarrer-Ebertz-Straße in Nonnweiler 

FJS



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de