Suche



Biesel Josef

Gegner des NS-Regimes
* 30. Oktober 1900 in Lebach
† 23. April 1943 in Saarbrücken





V.: Peter Biesel (1864-1934); M.: (Maria Bauer (1876-1928) 

verh. 1922 mit Maria Conrad 

1 Sohn 

  • Besuch der Volksschule in Lebach
  • Schlosserlehre im Betrieb des Vaters, später Straßenbahnführer
  • Kurierdienste für die Status-quo-Bewegung
  • 1936 verhaftet, Gerichtsverhandlung in Hamm/ Westfalen, Freispruch
  • „Schutzhaft“ im KZ Börgermoor, dann im KZ Buchenwald, dort Bekanntschaft mit Ernst Wiechert
  • 1939 Literarisches Denkmal in Wiecherts „Der Totenwald. Ein Bericht“ (1945 veröffentlicht)
  • 1939 Entlassung aus dem KZ
  • 2013 Verlegung eines Solpersteins in Lebach
  • Hinweis: Josef-Biesel-Weg in Lebach 

FJS



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de