Suche



Maldener Fritz

[Pseudonym Maurice Pop]
Jazz-Pianist und Arrangeur
* 6. Januar 1935 in Sulzbach
† 11. Dezember 2011 in Saarbrücken





verh.
 

  • 1945 Beginn des klassischen Klavierunterrichtes
  • 1948 Gründung der ersten Band
  • Studium an der Musikhochschule des Saarlandes bei Fritz Griem
  • Erste Konzerte mit Siegfried Kessler
  • Kompositionen für das Düsseldorfer Kabarett „Kom(m)ödchen“
  • 1966-1971 Leitung der Begleitcombo des „Kom(m)ödchen“
  • Begleitmusiker für die Gruppe „Hammersänger“
  • 1986 Mitwirkung bei einem Kurt-Tucholsky-Programm in Berlin
  • Zahlreiche Konzerte mit bekannten Jazzmusikern
  • Komposition von Filmmusik, u.a. für Rainer Werner Fassbinder, Hans Dieter Hüsch u.a.
  • Arrangeur für Frank Farian; Produktionstätigkeit für den Saarländischen Rundfunk
  • Leitung des „Modern Jazz Quartett“ und des „Fritz Maldener Trio“
  • Gründung des „Altax Musikverlag Fritz Maldener“
  • 22. Dezember 2011 Trauerfeier in der ev. Kirche in Malstatt

Con



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de