Suche



Zoričić Milovan

Jurist, Mitglied der Regierungskommission, Fußballfunktionär
* 31. Mai 1884 in Zagreb
† 27. Januar 1971 in Zagreb
bestattet auf dem Mirogoj-Friedhof in Zagreb





V.: Milovan Zoričić I (1850-1912), Universitätslehrer; M.: Slavomira Katarina Amalija Rojc (1859-1950)

 

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zagreb; Promotion zum Dr. iur.
  • 1903 Gründer des Akademischen Sportvereins in Zagreb
  • Tätigkeit als Staatsanwalt im Königreich Kroatien und Slawonien
  • Ehrenamtliches Engagement als Fußballschiedsrichter
  • 1908 Übersetzung der Fußballregeln aus dem Englischen
  • 1912 Präsident des neugegründeten Kroatischen Fußballverbandes
  • 1919 Tätigkeit im neu gegründeten Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen
  • 1929 Ernennung zum Präsidenten des Verwaltungsgerichts in Zagreb (bis 1932)
  • Mitglied des Ständigen Schiedshofes in Den Haag
  • 1932-1935 Mitglied der Regierungskommission des Saargebietes
  • 1935 erneut Präsident des Verwaltungsgerichts in Zagreb (bis 1945)
  • Mitglied der Jugoslawischen Nationalakademie
  • Zeitweilige Tätigkeit als Richter am Ständigen Internationalen Gerichtshof
  • 1946 Bestellung zum Richter am Ständigen Internationalen Gerichtshof (bis 1958) 

Lit.: Art. Milovan Zoričić, in: La Cour internationale de Justice 1946-1996, hg. von Arthur Eyffinger/ Arthur Witteveen/ Mohammed Bedjaoui, Den Haag/ London 1999, S. 339
Con 



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de