Suche



Böhm Paul

Generaldirektor der Neunkircher Eisenwerk AG
* 29. August 1865
 Mai 1933




V.: N.N., Hüttendirektor 
 

  • Kindheit in Hohenlohe
  • Ausbildung zum Ingenieur
  • 1913 Eintritt als Technischer Leiter der Neunkircher Eisenwerk AG vorm. Gebr. Stumm in Neunkirchen
  • 1917-1927 Generaldirektor, Vorstandsmitglied und Technischer Leiter der Neunkircher Eisenwerk AG
  • 1917-1927 Vorstandsmitglied der Homburger Eisenwerk AG
  • Stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrats der Vereinigten Press- und Hammerwerke Dahlhausen-Bielefeld, der Stahlwerk Oeking AG und der Aplerbecker Actien-Verein für Bergbau
  • Januar 1928 Eintritt in den Ruhestand und Wechsel in den Aufsichtsrat
  • Umzug nach München
  • Hinweis: Villa Böhm in Neunkirchen 

Lit.: Neues Dienstgebäude. Villa Böhm, hg. v. Landkreis Neunkirchen, Neunkirchen 2004, S. 7f
Bkl



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de