Suche



Scherer Franz

Heizer, KPD-Funktionär
* 21. August 1895 in Griesheim/ Kreis Offenburg
† 17. Mai 1945 im KZ Buchenwald





V.: N.N.; M.: Sophie Gebhard geb. Scherer

verh. am 25. Januar 1919 in Saarbrücken mit Katharina Feiß geb. Lauer (* 1885)

 

  • Heizer bei der Saarbrücker Eisenbahndirektion
  • 1917-1918 Kriegsteilnehmer
  • 1922 Eintritt in die KPD
  • Austritt aus der katholischen Kirche
  • 1927 Eintritt in die Rote Hilfe
  • 1935 Reorganisation der Roten Hilfe
  • Leiter und Kassierer der Roten Hilfe
  • Bereitstellung der eigenen Wohnung als Saarbrücker KPD-Treffpunkt
  • politische Agitation gegen das NS-Regime
  • 27. April 1937 Verhaftung
  • 11.-18. Januar 1938 Anklage der Gruppe um Franz Scherer wegen Vorbereitung zum Hochverrat
  • 18. Januar 1938 Verurteilung zu neun Jahren Zuchthaus 

Con



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de