Suche



Fourman Wighard

Unternehmer
* 20. März 1911
† 2003




V.: Ludwig Fourman (* 1872), Rechtsanwalt; M.: Maria Becker (1881-1926) 

Kinder, u.a. Sohn Mario 
 

  • Lehre zum Kaufmann
  • Eintritt in das familiäre Textilkaufhaus Gebr. Sinn in Saarbrücken
  • 1945 Übernahme der Leitung als (erster) geschäftsführender Gesellschafter der Gebr. Sinn GmbH in Saarbrücken seit Wiedereröffnung
  • Eröffnung von Filialen in Neunkirchen und St. Ingbert
  • 1950er 1. Vorsitzender des Verkehrsvereins Saarbrücken
  • 1961 Gründungsmitglied des Golfclubs Saarbrücken
  • 1962 Erweiterung der Gebäude samt Sortiment, Einstieg in den Verkauf von Herrenbekleidung
  • 1971 Ruhestand, Übergabe des Familienunternehmens an Heino Mager
  • Engagement in der Vereinigung der Jäger des Saarlandes (Kreis und Stadt Saarbrücken)
  • 1989 Verleihung der Bürgermedaille der Stadt Saarbrücken
  • 20. Januar 1992 Verleihung des Saarländischen Verdienstordens
  • 1997 Fusion der Unternehmen zur SinnLeffers AG 

Lit.: Peter Wagner, Aus für einen „Lieblingsladen“ […], in: Saarbrücker Zeitung, Lokalausgabe Saarbrücken-Mitte, 08.10.2008
Bkl



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de