Suche



Buch Julius

Ingenieur, Unternehmer
* 1836 in Köln
† …




  • Ausbildung im Hüttenwesen
  • Tätigkeit als Hütteningenieur in Köln
  • 1864-1868 Ingenieur und Walzdirektor der Formeisenproduktion der Burbacher Hütte
  • 1868 Tätigkeit in Salgo-Tarjan (Ungarn); Direktor eines Hüttenwerks in Ungarn
  • Rückkehr nach Köln
  • Oktober 1872 Beschluss zum Bau eines Produktionsstandorts von Luppeneisen im Saargebiet
  • April 1873 Gründung der „Völklinger Eisenhütte bei Saarbrücken, Actiengesellschaft für Eisenindustrie“
  • Umzug nach Saarlouis
  • Eintritt in die Hütte als Betriebsdirektor
  • bis 1874 Aufbau der Völklinger Hütte mit Puddel- und Walzwerk
  • 1878 Liquidation und Stilllegung nach Abschaffung der Einfuhrzölle für Eisenwaren aus Frankreich (u.a.)
  • Rückkehr nach Köln (?)
  • 1881 Kauf des Hüttenwerks durch Carl Röchling 

Lit.: Ralf Banken, Die Industrialisierung der Saar-Region 1815-1914 Bd. 2 Take-Off-Phase und Hochindustrialisierung 1850-1914, Stuttgart 2003, S. 315f
Bkl



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de