Suche



Sauerbrey Philipp

Landwirt, Falterknecht
* ...
 nach 1764




  • Eintritt in den Nassau-Saarbrückischen Dienst als Falterknecht (Falltorknecht)
  • Bewirtschaftung des Ackerlands „Kohlbruch“
  • 1764 Bau und Bezug des sog. Kohlhofer Torhauses mit angeschlossenen Gebäuden
  • um 1843 Benennung des Ortsteils „Sauerbrey-Haus“ als Teil der selbstständigen Gemeinde Kohlhof
  • 1922 Auflösung des Ortsteils durch Eingliederung von (preußisch) Kohlhof in die Stadt Neunkirchen
  • 2019 Einweihung einer Gedenktafel
  • Hinweis: Straße „Torhausweg“ in Neunkirchen-Kohlhof 

Lit.: o.A., Art. Einer von vier Siedlungskernen, in: Saarbrücker Zeitung, Lokalausgabe Neunkirchen, 13.12.2019, S. C3
Bkl



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de