Suche



Ringle Hermann

Bürogehilfe, SPD-Funktionär
* 13. September 1881 in Blieskastel
† 2. August 1957 in Saarbrücken





  • Arbeiter bei der Schuhfabrik Borck & Co., später Dihlmann & Co. in Blieskastel
  • 1905 Mitglied im „Zentralverband deutscher Schuhmacher“
  • 14. August 1910 Gründung des „Sozialdemokratischen Vereins für Blieskastel und Umgebung“ im Bliesgau
  • Wahl zum Vorsitzenden der SPD in Blieskastel und zum Mitglied des Stadtrates
  • 1916 Wahl zum Ersten Vorsitzenden der Allgemeinen Ortskrankenkasse St. Ingbert-Land
  • 1917-1918 Kriegsteilnehmer
  • 26. November 1918 Einsetzung als Mitglied des „Volksrates Blieskastel“
  • 11. Juli 1920 Wahl in den Stadtrat
  • Juni 1922 Wahl in den Saarländischen Landesrat
  • Vorsitzender des Arbeiter-Gesangvereins „Liederkranz“, ab 1950 Ehrenvorsitzender 

Con

 



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de