Suche



Löffler Ernst-Wolfgang

Geograph, Geomorphologe, Hochschullehrer
* 25. Oktober 1939 in Heilbronn
† 12. August 2019 in Saarbrücken




  • Studium der Geographie, Geologie und Biologie an der Universität Heidelberg
  • Spezialisierung auf das Gebiet der Geomorphologie
  • 1967 Promotion zum Dr. rer. nat. an der Universität Heidelberg
  • 1967-1981 Erforschung der Geomorphologie Papua Neu Guineas für die Commonwealth Scientific and Industrial Research Organization in Australia, zuletzt als Principal Researcher
  • Pionier der sog. Fernerkundung mit Satellitendaten
  • 1977 Habilitation im Fach Geographie und Erhalt der venia legendi an der Universität Mainz
  • 1981 Ernennung zum Professor für Geographie der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1985 Ruf und Ernennung zum Lehrstuhlinhaber für Physikalische Geographie und Direktor des Zentrums für Umweltforschung an der Universität des Saarlandes
  • 1985 Publikation von „Geographie und Fernerkundung“ (mehrere Aufl., zuletzt 2005)
  • 1990 Visiting Professor (1974 bereits visiting lecturer) der University of Papua New Guinea in Port Moresby
  • 1992/93 Visiting Professor der Universität in Chiang Mai (Thailand) im Kooperationsstudiengang „Environmental Risk Assessment for Tropical Ecosystems“ mit der Universität des Saarlandes
  • 1995-2006 Berater der Gesellschaft für Angewandte Fernerkundung
  • 1999-2006 Dekan der Fakultät für Empirische Humanwissenschaften
  • Berater des Saarlandes, u.a. für das Auen-Schutzkonzept (2000)
  • Mitinitiator der Kinder-Uni an der Universität des Saarlandes
  • 2006 Ruhestand
  • Durchführung von Geländekampagnen zur Erstellung einer Bodenkarte von Darfur im Sudan
  • Engagement in der Bewegung „EUROP‘age“ 

Lit.: Jochen Kubiniok, In memoriam Enst Löffler, Online Ressource, https://www.uni-saarland.de/fileadmin/upload/fachrichtung/geographie/Ernst_L%C3%B6ffler_in_memoriam.pdf (Zugriff 26.09.2019)
Bkl

 



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de