Suche



Deppe August Ludwig

Künstler
* 22. Dezember 1925 in Homburg
† 15. Februar 2005 in Sulzbach/ Saar




  • 1946-1952 Studium an der Staatlichen Kunstschule in Saarbrücken
  • 1951/52 Bau des Josefsaltars sowie Ausführung von zehn abstrakten Fenstern in der ehemaligen Kirche St. Pirmin in St. Ingbert
  • 1955 Ausführung der Mariensäule vor der Pfarrkirche Unbeflecktes Herz Mariae in St. Ingbert
  • 1956 Ausführung der Fenster an der Südseite der Oberkapelle Maria Frieden in Ensdorf
  • 1957 Ausführung des Plattenmosaik "Christus erscheint im Augenblick einer Bergwerkskatastrophe" auf der Rückwand des Altarraumes der Pfarrkirche Unbeflecktes Herz Mariae in St. Ingbert
  • 1959 Ausführung des Materl vor dem Mathildenstift in St. Ingbert (bis 1974 vor Knappschaftskrankenhaus)
  • 1959 Ausführung des Materl „Mäusbach“ in St. Ingbert
  • 1959 Ausführung des Marienstandbildes vor dem alten Hallenbad in St. Ingbert
  • 1960 Ausführung des Materl im Rischbacher Rech in St. Ingbert
  • Ausführung der Fenster in der ehemaligen Kirche St. Pirmin in St. Ingbert
  • 1960 Ausführung der Barbarasäule in der Josefstaler Straße in St. Ingbert sowie der vierzehn Kreuzwegstationen für die Pfarrkirche Unbeflecktes Herz Mariae in St. Ingbert
  • Ausführung des Materl in der Triftstraße in St. Ingbert
  • Ausführung des Altarbild und der Kirchenfenster in der Pfarrkirche Unbeflecktes Herz Mariae in St. Ingbert
  • 1964 Ausführung der Betonglasfenster in der Pfarrkirche St. Fronleichnam in Homburg
  • 1965 Ausführung des Materl vor dem Haus Sechs-Eichen-Weg 17 in St. Ingbert
 
wir


Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de