Suche



Dryander Johann Friedrich

Hofmaler
* 23. April 1756 in St. Johann
† 12. März 1812 in St. Johann




V.: Johann Georg Dryander, Posamentenmacher; M.: Catharina Margaretha Münzer

verh. mit Catharina Elisabetha Zix (1750-1822)

Kinder: 1.) Catharina Margaretha (1789-1850), 2.) Ludwig Friedrich (1790-1853), 3.) Wilhelmine Dorothea Luisa (1792-1840)

  • 1772-1774 Lehrjahre bei dem Hofmaler Johann Jakob Samhammer
  • 1774 Wechsel nach Darmstadt mit seinem Lehrer
  • 1778 Wandermaler an verschiedenen Höfen in Südhessen
  • 1788 Bestallung als Hofmaler in Nassau-Saarbrücken
  • 1793 Ende der Fürstenzeit in Saarbrücken
  • 1795 Metzreise; Erkrankung an Fleckfieber
  • 1798-1799 Reise nach Frankfurt am Main
  • Hinweis: Dryandertreppe in Saarbrücken, Stadtteil St. Arnual 

Lit.: Johann Friedrich Dryander. Ein Künstler zwischen Fürstenhof und Bürgertum. Ausstellungskatalog, hg. von Ralph Melcher, Saarbrücken 2006
Con
Abb:: Stuftung Saarländ. Kulturbesitz, Saarlandmuseum Saarbrücken (Foto: Raphael Maaß, Dillingen)

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de