Suche



Stutz Ernst

Bergrat, Direktor der Grube Luisenthal
* 28. Juli 1868 in Dortmund-Marten
† 22. August 1940 in Berlin




V.: Ernst Stutz, Kokereibesitzer; M.: Maria Müllensiefen
 
verh. am 1. März 1898 in Dortmund mit Valesca Hallermann
 
sechs Kinder 
 

  • Besuch der Realgymnasien in Lippstadt, Witten und Soest; Abitur
  • Studium der Bergbauwissenschaften an der Universität Bonn, der Bergakademie Berlin und der Technischen Hochschule Aachen
  • 1893 Ablegung des ersten Bergbauexamens am Oberbergamt Bonn; Ernennung zum Bergreferendar
  • Forschungsreise in den USA
  • Referendarstätigkeit in Bergbauverwaltungen in Saarbrücken, Oberschlesien, Dillenburg, Aachen und Halle a.d. Saale
  • 1897 Zweites Examen, Ernennung zum Bergassessor
  • 1887-1898 Lehre zum Kaufmann bei der Essenener Credit-Anstalt
  • 1898 Fortsetzung als Bergassessor in Witten und Gelsenkirchen
  • 1. Januar 1901 Ernennung zum Kommissar für Ruhrbergbau im Bergbauverein (bis März 1903)
  • 1903/04 Ernennung zum Königlich Preußischen Berginspektor in Sulzbach
  • 1904-1911 Leiter des fiskalischen Handelsbüros der Königlichen Bergwerksdirektion in Zabrze (im damaligen Oberschlesien)
  • 1905 Ernennung zum Königlichen Bergwerksdirektor
  • 1910 Ernennung zum Königlichen Bergrat
  • 1911-1915 Werksdirektor der Grube Louisenthal der Königlichen Berginspektion II
  • 1915-1923 Leiter der Kriegskohlengesellschaft AG in Berlin
  • April 1917 Ernennung zum Oberbergrat, ab Juli Geheimer Bergrat
  • 22. Juni 1917 Ernennung zum Reichskommissar für die Kohlenverteilung
  • Verleihung des Eisernen Kreuzes II. Klasse am Weißen Band des Königreiches Preußen sowie des österreichischen Verdienstkreuzes
  • 1. Oktober 1919 Vorstandsvorsitzender des Reichskohlenverbandes
  • 1923 Auszeichnung mit der Ehrendoktorwürde (Dr. Ing. E.h.) der Technischen Hochschule Berlin
  • 1934-1936 Berufung zum Reichsbeauftragten der Überwachungsstelle für Kohle und Salz
  • Verleihung des Königlich Württembergischen Friedrich-Ordens II. Klasse
  • Verleihung des Verdienstordens des Hl. Michael II. Klasse
  • Hinweis: Bergrat-Stutz-Straße in Saarbrücken-Gersweiler 

Lit.: Art. Stutz, Ernst, in: Wenzel, Wirtschaftsführer, Sp. 2252
Bkl



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de