Suche



Barbian Uli

[Ulrich Gerhard]
Fotojournalist
* 13. Januar 1959 in Wadern
† 11. April 2017 in Saarbrücken
bestattet am 12. Mai 2017 im Friedwald in Saarbrücken-Neuhaus 




verh. mit Petra N.N. (* 1960)

V.: Rudolph Barbian, Konditor, M.: Anneliese N.N. (1925-2018), Lehrerin

Kinder: 1. und 2.) Nicolas und Laszlo (* 1995)

  • Jugendzeit in Neunkirchen; dann Umzug nach Sulzbach-Neuweiler
  • 1980 Ausbildung zum Fotografen
  • 1982-1992 Tätigkeit bei SFA Wunderlich in Saarbrücken
  • 1997-2011 Freier Mitarbeiter bei der Saarbrücker Zeitung
  • 1997 Gründung der eigenen „Fotoagentur Uli Barbian“
  • 1997-2007 Veröffentlichungen zahlreicher Bilder in der Reihe „Als Flaneur unterwegs“ in der Saarbrücker Zeitung
  • 2001 Publikation des Bildbandes „Saarbrücken – Grüne Stadt zwischen Kohle und Stahl“ (Texte von Dieter Gräbner)
  • 12. Dezember 2004 Ausstellungseröffnung „Der Flaneur“ im Rathaus Riegelsberg
  • 2011 Beendigung der beruflichen Laufbahn
 
Lit.: Christoph Schreiner, Fotojournalist Uli Barbian gestorben, in: Saarbrücker Zeitung vom 17. April 2017
Jel



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de