Suche



Arend Louis

Klempnermeister, Mitglied des Saarländischen Landtags
* 6. Oktober 1882 in Saarbrücken
† 10. April 1952





  • Lehre im Klempner- und Installationshandwerk
  • Januar 1914 Übernahme und Ausbau des elterlichen Klempner- und Installationsgeschäfts in Saarbrücken
  • Ausbau des Unternehmens und Umbenennung in Louis Arend GmbH
  • 1923 Kauf der Bimsbeton-Industrie GmbH in Merzig
  • 1945 Einstufung als Unbelasteter nach Ende des Zweiten Weltkrieges
  • Juli 1945 Wahl zum ersten Präsidenten der neu errichteten Handwerkskammer Saar (bis 1950)
  • 15. November 1945 Leitung der konstituierenden Sitzung des Beirats der Handwerkskammer
  • Eintritt in die CVP
  • Stadtverordneter der Stadt Saarbrücken
  • Teilhaber und Aufsichtsratsvorsitzender der Klein-Schanzlin Pumpen AG in Homburg
  • Aufsichtsratsvorsitzender der Schwinn AG und der Feintechnik AG (beides Homburg)
  • Weitere Aufsichtsratstätigkeiten im Bereich saarl. Banken und Versicherungsanstalten
  • 5. Oktober 1947 Wahl in den Saarländischen Landtag für die CVP (bis zum Tod)
  • Oktober-Dezember 1947 Mitglied der Gesetzgebenden Versammlung des Saarlandes, danach Mitglied der Verfassungskommission des Saarlandes 

Lit.: Fabry, Handwerk, S. 239-249
Bkl
Abb.: ebd., S. 246

 



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de