Suche



Baconnière de Salverte Eusèbe Nicolas de

Offizier, Kriegskommissar von Saarlouis
* 1735 in Rennes
† 1792 auf dem Souty-Hof Saarlouis





V.: Nicolas-Pierre Baconnière de Salverte (1697-1766), Verwalter der Trois-Évêchés: M.: ...
 
verh. am 6. August 1764 in Paris mit Anne Élisabeth Fauré (* 1734)
 
Kinder: 1.) Jean Baptiste Joseph (1767-1836), 2.) Jean Marie Eustache (1768-1827), 3.) Anne Bernardine (* 1770), 4.) Anne Jospeh Eusèbe (1771-1839)
 

  • Eintritt in franz. Offiziersdienst
  • Ernennung zum Capitaine d’Infanterie und Commissaire des Guerres (=Kriegskommissar) des Dép. Sarrelouis
  • vor 1779 Erhalt des sog. Souty-Hofes bei Saarlouis durch Kauf oder Mitgift
  • Neubau einer Kapelle ebenda
  • 1779 Genehmigung zur Durchführung von Gottesdiensten in Hofkapelle durch Bischöfe von Ascalon und Trier
 
Lit.: Traudel Buer, Der Soutyhof bei Saarlouis, in: Neue Saarheimat 26 (11/1982), S. 282-285
Bkl



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de