Suche



Kerner Günter

Künstler, Pädagoge, Schriftsteller
* 22. Mai 1936 in Völklingen-Lauterbach
† 17. August 2017 in Bous





  • 1947-1954 Besuch des Gymnasium Philippinum in Weilburg a.d. Lahn
  • 1954-1957 Besuch der Werkkunstschule in Saarbrücken
  • Studium der Kunstgeschichte, Philosophie, Pädagogik und Kunsterziehung in Saarbrücken und Mainz (bis 1965)
  • Lehrer für Philosophie und Visuelle Kommunikation/ Kunsterziehung am Max-Planck-Gymnasium Saarlouis
  • 1970er Impulsgeber zur Reformierung des Kunstunterrichts
  • 1971/1981 Publikation des zweibändigen Lehrbuchs „Bildsprache“ (mit Rolf Duroy, mehrere Aufl.)
  • 1989 Publikation von „Bei uns dahemm in Lauterbach“
  • 1990 Eintritt in den Ruhestand als Studienrat
  • 2000-2005 Publikation von sechs Prosa- und Lyrikbänden
  • 2006 Einzelausstellung „Piktogramm statt Epigramm“ in der Saarländischen Galerie im Palais am Festungsgraben in Berlin
  • Übergabe seines Vorlasses an das Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass
 
Lit.: Rainer Petto, Art. Günter Kerner, in: Literaturland Saar, Online Ressource, https://literaturland-saar.de/personen/guenter-kerner/ (Zugriff 17.01.2019)
Bkl
Abb.: Rainer Petto, Foto: Privat



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de