Suche



Raber Pirmin

Kommunalpolitiker
* 30. März 1930
† 9. Juli 2017
bestattet am 14. Juli 2017 auf dem Friedhof in Neunkirchen-Hangard





verh. mit Elli N.N.
 

  • 1947 Gründungsmitglied der Sportvereinigung Hangard
  • 1950er Erfolge als Ringer auf Landesebene
  • 1955 Eintritt in die CDU, darin Tätigkeiten in den Vereinsstrukturen Hangards
  • 1965-1973 (ehrenamtlicher) Bürgermeister der Gemeinde Hangard
  • 30. Juni 1968 Abschluss der Partnerschaft mit der Gemeinde Enchenberg/ Dép. Moselle
  • 1972 Initiator des Baus der Ostertalhalle in Hangard
  • 1974 Gebiets- und Verwaltungsreform; Eingliederung Hangards zu Neunkirchen
  • 1974-1979 Ortsvorsteher der Gemeinde Hangard
  • Hinweis: Pirmin-Raber-Platz in Neunkirchen-Hangard (seit 2018)
 
Lit.: Hans Bier, Art. Enthüllung ist ein emotionaler Moment. Hangard hat jetzt Pirmin-Raber-Platz, in: Saarbrücker Zeitung, Lokalausgabe Neunkirchen, Nr. 151, 03.07.2018, S. C1
Bkl



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de