Suche



Daniel Andreas

Sekretär des Kapitels der Abtei Wadgassen
* 5. August 1767 in Busendorf (heute Bouzonville)
† 1825 in Busendorf





  • 8. Juli 1785 Einkleidung in der Abtei Wadgassen
  • 8. Oktober 1788 Profess in Abtei Wadgassen
  • 24. September 1789 Weihe zum Subdiakon
  • 14. Juli 1790 Weihe zum Diakon
  • seit 1790 Sekretär des Kapitels
  • 9. April 1791 Priesterweihe
  • 25. April 1791 Primiz
  • Vestiarius und Bibliothekar der Abtei Wadgassen
  • Ernennung zum Vikar der Oberkirche in Wadgassen
  • 5. September 1792 Flucht mit dem Abt vor den französischen Revolutionstruppen nach Bous
  • bis 1799 Sekretär des Abtes Johann Baptist Bordier in Ensheim, Trier und Prag; Rückkehr nach dem Tod des Abtes
  • 1800 Aufenthalt in Metz bei dem Speisewirt Nicolas Marchal; Eidleistung auf die neue Verfassung
  • Ernennung zum Vikar in seinem Geburtsort Busendorf

Lit.: Trenz, Prämonstratenser-Abtei Wadgassen, S. 175
Con



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de