Suche



Böninger Carl Arnold Harry

Landrat von Merzig-Wadern
* 11. Februar 1859 in Duisburg
† 31. Mai 1894 in Heidelberg
bestattet in Duisburg




V.: Arnold Böninger; Fabrikbesitzer; M.: Molly Katharina Böninger

  • Herbst 1877 Abitur am Gymnasium in Duisburg
  • 1877-1878 Studium der Philosophie in Lausanne und Bonn (Hansea)
  • 1878-1882 Studium des Rechtswissenschaft in Bonn, Berlin und Straßburg
  • 1. Oktober 1878 Dienst bei dem Königs-Husaren-Regiment (1. rheinisches) Nr. 7 in Bonn (bis 1. Oktober 1879)
  • 20. Juli 1882 Erste juristische Prüfung
  • 10. August 1882 Promotion zum Dr. iur. in Göttingen 
  • 12. August 1882 Gerichtsreferendar am Landgericht Düsseldorf
  • 13. August 1884 Regierungsreferendar bei den Regierungen Düsseldorf  bzw. Königsberg
  • 26. August 1887 Regierungsassessor, Beschäftigung bei der Regierung Minden
  • 22. September 1890 Ernennung zum kommissarischen Landrat in Merzig
  • 6. Oktober Amtsübernahme
  • 8. Juni 1891 definitive Bestallung zum Landrat in Merzig
Lit.: Verwaltungsbeamte, S. 365-366
Ber  

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de