Suche



Kurth Friedrich

Landrat von Saarbrücken
* 11. Juli 1898 in Schmidt, Kreis Monschau
† 11. August 1952 in Düren




  • 1917 Abitur
  • 1917-1918 Kriegsteilnehmer
  • 1919 Studium der Rechts- und Staatswissenschaften
  • 1924 Gerichtsreferendar
  • 1925 Regierungsreferendar bei Regierung in Trier
  • 1925 Promotion zum Dr. jur.
  • 1928 Regierungsassessor beim Landratsamt Wipperfürth
  • 1930-1932 Regierungsassessor beim Landratsamt Tecklenburg
  • 1932-1933 stellvertretender Landrat in Daun bzw. Düsseldorf
  • 1934 Regierungsrat
  • 5. Juni 1935 Zuteilung durch den Reichskommissar für das Saarland
  • 15. Juni 1937 kommissarischer Verwalter des Landratsamtes Saarbrücken
  • Oktober 1937 Ernennung zum Landrat in Saarbrücken
  • 26. April 1945 Verhaftung durch Besatzungsbehörde
  • 1948 Kreisrechtsrat in Düren
  • 1949 Oberkreisdirektor

Lit.: Hanspeter Buchleitner, Die Saarbrücker Landräte seit 1816, in: Grenze als Schicksal. 150 Jahre Landkreis Saarbrücken, Saarbrücken 1966, S. 205
Ber

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de