Suche



Maurer August

Gymnasialdirektor
* 17. Dezember 1859 in Homburg
† ...





  • Militärdienst, zuletzt Oberleutnant der Landwehr
  • Studium der Mathematik und der Naturwissenschaften
  • 1885 Promotion zum Dr. phil. in Marburg mit einer Arbeit über Polyeder
  • 1901-1908 Direktor der Königlichen Oberrealschule in St. Johann
  • 1908-1913 Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses für den Wahlkreis Trier 5 (Saarbrücken-Ottweiler-Sankt Wendel) für die Nationalliberale Partei (21. Legislaturperiode)
  • 1913 Realgymnasialdirektor in Wiesbaden  

Lit.: Mann, Preußisches Abgeordnetenhaus, Nr. 1482, S. 264
Bkl



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de