Suche



Karmann Fritz

Kaufmann, Direktor der Karlsberg Brauerei
* 21. August 1917
† 20. Oktober 2000




  • Besuch des Humanistischen Gymnasiums Zweibrücken
  • 1939-1945 Kriegsteilnehmer, danach russische Gefangenschaft
  • 1949 Studium der Betriebswirtschaftslehre in Köln
  • 1952 Dipl.-Kaufmann
  • Direktionsassistent der Brauereimaschinenfabrik Weigel-Werk AG in Essen
  • 1955-1958 Prokurist der Neunkircher Schlossbrauerei
  • 1958 Wechsel in die Karlsberg Brauerei KG als Direktionsassistent
  • 1962 Übernahme der Kaufmännischen Leitung und Mitglied der Geschäftsleitung
  • Einsatz für Umstellung der Brauerei auf Pils-Produktion und Verantwortlicher für die Übernahme der Sinalco-Konzession
  • Vorsitzender der Wettbewerbskommission des Saarländischen Brauereiverbandes und Ausschusstätigkeit auf Bundesebene
  • Kaufmännischer Vorstand der Ottweiler Brauerei AG
  • Geschäftsführer der Hofbräuhaus-Biervertriebs-GmbH in Saarbrücken
  • 1982 Pensionierung 

Lit.: Fritz Karmann 60 Jahre, in: Saarheimat 21 (8/1977), S. 166f
Bkl
Abb.: ebd., S. 166

 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de