Suche



Zweibrücken Walram I. von

Graf von Zweibrücken
* ...
† nach dem 13. Dezember 1308 in Zweibrücken





V.: Graf Heinrich II. von Zweibrücken († 1282), M.: Agnes von Eberstein († 1283)

 

verh. mit Agnes von Vaudemont

 

Kinder: 1.) Simon († 1311/1312), 2.) Heinrich († vor 1302), 3.) Tochter 

  • 1281 gemeinschaftliche Übernahme der Grafschaft Zweibrücken mit Bruder Eberhard kurz vor dem Tod des Vaters
  • Unterstützung von Rudolf von Habsburg
  • 21. April 1286 Erhebung von Bergzabern zur Stadt; Ausweitung des Territoriums
  • 26. Oktober 1292 Ehevertrag mit Graf Friedrich IV. von Leiningen betr. die Ehe des Sohnes Simon
  • 1297 Teilung der Herrschaft in Zweibrücken und Zweibrücken-Bitsch
  • 1298 Teilnahme an der Schlacht von Göllheim auf Seiten Albrechts von Österreich
  • Exkommunikation durch das Metzer Domkapitel wegen der Beteiligung am Blieskasteler Erbfolgestreit
  • Überprüfung durch Papst Clemens V. durch Vermittlung des Abtes Johannes von Wadgassen 

Lit.: ADB 45 (1900), S. 522
Con

 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de