Suche



Pfalz-Zweibrücken Karl XII. von

König von Schweden, Herzog von Zweibrücken
* 27. Juni 1682 (greg.) in Stockholm
† 11. Dezember 1718 (greg.) in Frederikshald




bestattet in der Riddarholmskyrkan in Stockholm 

V.:  Karl XI. von Pfalz-Zweibrücken (1655-1697), König von Schweden; M.: Prinzessin Ulrike Eleonore von Dänemark (1656-1693), Königin von Schweden 

 

  • Unterweisung im Reiten, Jagen und Rechten durch den Vater
  • Privatunterricht in Militärwissenschaft, Jurisprudenz, Mathematik, Geografie, Literatur, Geschichte und Fremdsprachen
  • 14. Dezember 1697 Regierungsübernahme nach dem Tod des Vaters; Selbstkrönung
  • Oktober 1698 Offensivbündnis von König August II. von Sachen und König Friedrich IV. von Dänemark
  • März 1700 Beginn des Großen Nordischen Krieges mit Dänemark, Sachsen-Polen und Russland
  • 23. Juli 1700 Landung Schwedens auf Seeland und Belagerung Kopenhagens
  • 18. August 1700 Frieden von Traventhgal zwischen Dänemark und Schweden
  • 30. November 1700 Sieg bei Narva über Russland
  • 1702 Sieg über die sächsisch-polnischen Truppen bei Klissow
  • 1704 Einsetzung von Stanislaus Leszczyński als König von Polen
  • 1706 Frieden von Altranstädt mit August II. von Sachsen
  • 9. Oktober 1708 Niederlage gegen Russland in der Schlacht bei Lesnaja
  • 8. Juli 1709 schwere Niederlage gegen Russland in der Schlacht bei Poltawa; Flucht zu Sultan Ahmend III. ins Osmanische Reich
  • 12. Februar 1713 Gefangennahme durch Janitscharen im „Handgemenge“ von Bender; Quartier in Adrianopel
  • Oktober 1714 Anzug aus Adrianopel auf Aufforderung des Sultans
  • 22. Dezember 1715 Flucht im Pommernfeldzeug von Preußen, Dänemark und Sachsen von Stralsund über Hiddensee nach Trelleborg
  • 11. Dezember 1718 Tod des Königs durch eine Gewehrkugel bei der Belagerung vion Frederikshald in Zweiten Norwegenfeldzug; Ende der Hegemonie Schwedens an der Ostsee
  • 1731 Publikation der Biografie von François-Marie Arouet  gen. Voltaire
  • 1917 Exhumierung der Leiche zur Klärung des Todesumstände 
 

Lit.: Joachim Krüger, Karl XII. – Der „heroische“ Militärmonarch Schwedens, in: Martin Wrede (Hg.), Die Inszenierung der heroischen Monarchie. Frühneuzeitliches Königtum zwischen ritterlichem Erbe und militärischer Herausforderung (= Historische Zeitschrift. Beiheft 62), München 2014, S. 358-381
Con
Abb.: Maurice Jelinski

     

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de