Suche



Barst François de

Offizier
* 15. September 1722 in Kerprich-Hemmersdorf
† 25. April 1784 
bestattet am 26. April 1784 in Kerprich-Hemmersdorf 




V.: Jean Henry Forget de Barst de Bouillon (1689-1768); M.: Jeanne Charlotte de Cailloux († 1762) 

verh. um 1765 mit Franziska von Wolkringen († 1778)

Kinder: 1.) Catherine Emilie (* 1761), 2.) Guillaume Henry Ferdinand († 1784), 3.) Charles Eloy Ferdinand (* 1771) 

  • 1741 Beginn der Offizierslaufbahn als Lieutenant en second im Infanterieregiment „Royal Suédois“
  • 6. Januar 1744 Beförderung zum Lieutenant en premier
  • 1. November 1745 Capitaine im Infanterieregiment „Nassau-Saarbrücken
  • 1749-1758 Abschied vom Militärdienst
  • 1758 erneut Lieutenant im Regiment „Royal-Nassau hussards“
  • 20. März 1758 „Capitaine“ einer eigenen Kompanie
  • 1760 Auszeichnung mit dem „Ordre de Saint-Louis“
  • 28. April 1764 Versetzung in den Ruhestand 
 

Lit.: Hans-Joachim Kühn, François de Barst aus Kerprich-Hemmersdorf. Notizen zu einer Offizierslaufbahn im 18. Jahrhundert, in: Unsere Heimat 15. Jh. Nr. 2 (1990), S. 52-53
Mau



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de