Suche



Schulirsch Ilse

Mitbegründerin der Bewegung Lebensabend
* 23. Januar 1911 in Lipine /Kr. Kattowitz (heut. Stadtteil v. Świętochłowice/ Polen)
† 23. März 2012





bestattet am 3. April 2012 auf dem Hauptfriedhof Homburg 

verh.; vier Söhne 

  • Umzug ins Saarland, Tätigkeit als Sekretärin
  • 1965 Mitbegründerin der "Lebensabend-Bewegung" (LAB)
  • 1965-2002 Gründungsvorsitzende und Beauftragte der LAB-Ortsgruppe Homburg, Änderung in "Länger aktiv bleiben"
  • 1986 Verleihung der Bürgermedaille der Stadt Homburg
  • 1994 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes
  • 1996 Verleihung der Bundesverdienstmedaille 

Lit.: Art. Ilse Schulirsch mit 101 Jahren gestorben, in: Saarbrücker Zeitung, Lokalausgabe Homburg, 30.03.2012
Bkl

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de