Suche



Volz-Mees Helga

Fechterin, Olympionikin
* 12. Juli 1937 in Saarbrücken
† 11. April 2014 in Schifferstadt




bestattet in Schifferstadt 

verh. 1968 mit Gerd Volz (1944-2010) 

 

  • früher Fechtunterricht durch Vater
  • Eintritt in Turnerbund St. Johann Saarbrücken
  • 1956 Erstmaliger Gewinn des Saarländischen Meistertitels im Florett; Qualifikation für Olympia-Teilnahme
  • 1958 Vizeweltmeisterin im Florett-Fechten mit der Deutschen Mannschaft
  • 1959 Dritter Platz in Fechtweltmeisterschaften (Mannschaft), danach noch elfmalige Teilnahme
  • 1960 Erstmaliger Gewinn des Deutschen Meistertitels im Florett
  • 1960 Teilnahme an den Fecht-Meisterschaften bei den XVII. Olympischen Spiele in Rom (Mannschaft, 4. Platz)
  • Tätigkeit als Angestellte der Saarland-Sporttoto GmbH
  • 1964 Gewinn der Silbermedaille im Einzel-Florett und Bronze im Mannschaftswettbewerb bei den XVIII. Olympischen Spielen in Tokio
  • 1968 Teilnahme an den Fecht-Meisterschaften der XIX. Olympischen Spiele in Mexiko-City (Mannschaft, 5. Platz)
  • 1972 Betreuerin der Deutschen Fecht-Mannschaft bei den XX. Olympischen Spielen in München 
 

Lit.: Olympische Geschichte des Saarlandes, S. 253ff. 303
Bkl
Abb.: ebd., S. 303

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de