Suche



Becker Albert-Carl

Sportlehrer, Olympionike
* 6. Juli 1904 in Saarlouis
† 16. März 2000 in Völklingen




  • 1924-1926 Studium der Elektrotechnik an der TU Karlsruhe
  • Assistentenstellen an der Hochschule für Leibesübungen in Berlin
  • 1928 Mitglied der Deutschen Mannschaft der IX. Olympischen Spiele in Amsterdam als Teilnehmer im Mannschaftswettbewerb (Leichtathletik, Gymnastik, Tanz)
  • Bekanntschaft mit Franz von Papen
  • Besuch der SA-Sportschule in Thüringen
  • Abschluss als Dipl.-Sportlehrer
  • 1945 Wiederaufbau des TV Völklingen
  • Gewerbelehrer an der Röchling'schen Berufsschule Völklingen
  • 1992 Ernennung zum Mitglied der Landesgruppe Saar der Deutschen Olympischen Gesellschaft (DOG)
  • Verleihung der Goldenen Nadel des Deutschen Leichtathletik-Verbandes sowie der Deutschen Olympischen Gesellschaft
  • 2000 Tod als ältester deutscher Olympionike  

Lit.: Art. Ein Sportler ist gestorben. Albert-Carl Becker, ältester deutscher Teilnehmer an olympischen Spielen, ist tot, in: Saarbrücker Zeitung, Lokalausgabe Völklingen, 23.03.2000
Bkl
Abb.: Olympische Geschichte des Saarlandes, S. 228

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de