Suche



Itschert Hans

Ordinarius
für Amerikanistik
*
25. Mai 1925 in Saarbrücken

4. November 2014




 

  • Abitur am Ludwigsgymnasium in Saarbrücken
  • Studium der Anglistik, Germanistik, Geschichte, Ethnologie und Theaterwissenschaften in Heidelberg und Mainz
  • Promotion zum Dr. phil. an der Universität Mainz
  • Habilitation und Erhalt der venia legendi für Amerikanistik
  • 1963 Ernennung zum apl. Professor für Amerikanistik an der Universität des Saarlandes
  • 1964 Ernennung zum Ordinarius
  • 1972 Publikation von "Das Amerikanische Drama von den Anfängen bis zur Gegenwart"
  • Engagement in universitären Gremien und Kommissionen, u.a. Vorsitz der Senatskommission für Wohnheimfragen und Leiter des zentralen Tutorenprogramms
  • Verleihung der Verdienstmedaille des Deutschen Studentenwerks
  • 1988 Emeritierung 
 

Lit.: Nachruf, in: Saarbrücker Zeitung, Familienanzeigen, 04.12.2014, S. C7
Bkl

 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de