Suche



Karcher Fritz-Henning

Fabrikant
* 1911
† nach 1994





V.: Guido Karcher (* 1877); M.: N.N. 

 

  • Studium der Chemie und Physik; Promotion zum Dr. rer. nat.
  • 1948 Übernahme der Geschäftsführung der "Karcher Schraubenwerke GmbH" in Beckingen von Onkel Bodo Karcher
  • Einführung der sog. "Karro-Schraube"
  • 1953 Übernahme einer Schraubenfabrik in Dettingen unter Teck
  • 1966 Erwerb der Mehrheitsanteile von "Ets. Sautier" im Elsass
  • 1968 Erwerb der Mehrheitsanteile der Eisenhandlung "Jules Mayer & Cie." in Straßburg
  • 1969 Publikation der Festschrift zum 100-jährigen Bestehen
  • 1975 Ausscheiden der Familie aus der Gesellschaft durch Mehrheitsverkauf der Eigentümer Gebrüder Stumm GmbH
  • 19. August 1975 Verleihung des Saarländischen Verdienstordens 
 

Lit.: Fritz-Henning Karcher, Karcher Schraubenwerke GmbH 1869-1969, Beckingen 1969, S. 25-32
Bkl

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de