Suche



Dillenburg Amabilis (Karl Jaspar Josef)

Guardian des Franziskanerkonvents Blieskastel
* 1749
† 21. Juni 1817 in Enkenbach




  • Eintritt in Franziskanerorden in Brühl, Professname Amabilis
  • Instruktor in Düsseldorf
  • 1780-1796 Konventsprediger in Homburg, zuvor in Sierck und Oberhomburg
  • 12. September 1796 Versetzung von Homburg nach Blieskastel
  • 1797 Wahl zum Guardian des Franziskanerkonvents Blieskastel, Verantwortlicher für die durch französische Revolutionstruppen zerstörte Klostergebäude (bis 1800)
  • 31. August 1798 Verhaftung nach Vorladung vor die Munizipalverwaltung (Betrugsvorwurf)
  • 23. September 1798 Erteilung einer Deportation nach Cayenne durch Pariser Exekutivdirektorium, letztendliche Deportation auf die Insel Ré
  • 3. April 1800 Rückkehr nach Blieskastel und Wahl zum Vikar (bis 1802)
  • um 1803 Abschied nach erneuten juristischen Konflikten 


 Lit.: Gertraud Lamla/ Michael Lamla, Das Franziskanerkloster Blieskastel 1775-1802, Saarbrücken 1994, S. 19ff. 33ff
Bkl



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de