Suche



Aichelberger/ Eichelberger Georg

Probst der Abtei Wadgassen in Saarbrücken, Schöffe
* ... in Salzburg
† nach 1596





verh. mit Maria Köhl († 1609); kinderlos 

  • Tätigkeit bei dem Juristen Emilio Ferretti in Avignon
  • 1562 Erste urkundliche Erwähnung als Probst von Wadgassen als Nachfolger Dietrich Pfeilstickers
  • Schöffe in Saarbrücken
  • 27. November 1587 Aufnahme seines Testaments in das Stadtprotokoll Saarbrückens
  • 1596 Gesuch auf Amtsausscheidung 
Lit.: Fritz Kirchner, Die wadgassischen Pröpste zu Saarbrücken und ihre Familien vor dem 30jährigen Kriege, in: Saarheimat 18 (9-10/1974), S. 196f.
Bkl  

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de