Suche



Leid Harry

Künstler
* 26. Februar 1933 in Neunkirchen
† 1. Januar 1999 in Heusweiler




bestattet am 18. Januar 1999 auf dem Friedhof Heusweiler 

  • 1949-1951 Besuch der Schule für Kunst und Handwerk in Saarbrücken sowie der Kunsthochschule Hamburg
  • 1952 Aufbau eines Ateliers; Anfertigung von Metallkunst
  • 1965 Ausarbeitung einer Emailtür für die Pfarrkirche Mariae Heimsuchung in Heusweiler nach dem Entwurf von György Leohczky
  • 1968 Auszeichnung mit der Goldmedaille des Bayerischen Staatspreises
  • 1974 Ausstellungsbeteiligung an der Hochschule für Musik und Theater in Saarbrücken
  • 1985/86 Metall-Installationen in der Handelskammer Saarbrücken und im Universitätsklinikum Homburg
  • 1988 Gestaltung des Altarkreuzes der ev. Kirche Altenwald
  • 1993 Gestaltung des Altarkreuzes der ev. Kirche Walpershofen 

Lit.: Art. Leid, Harry, in: Künstlerlexikon Saar, Online Ressource http://www.kuenstlerlexikonsaar.de/artikel/-/leid-harry/ (22.02.2016)
Bkl

 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de