Suche



Boch-Galhau Roger von

Fabrikant
* 10. Dezember 1873 in Mettlach
† 22. Juli 1917 in Posen




V.: René Franz von Boch-Galhau (1843-1908), Fabrikant; M.: Marie Pescatore (1847-1929) 

verh. am 12. Januar 1904 auf Schloss Gimborn mit Maria Freiin von Fürstenberg (1880-1962) 

Kinder: 1.) Renata (1907-1963), 2.) Franz Egon (1909-1981), 3.) Monika (1915-1993)   

  • Studium der Politikwissenschaften
  • Promotion zum Dr. sc.pol.
  • 12. Dezember 1908 Tod des Vaters, Übernahme des Unternehmens Villeroy & Boch AG gemeinsam mit Bruder Luitwin
  • Modernisierung der neun Produktionswerke
  • Ausbau zweier Güter in Mettlach und Linslerhof
  • 1914 Kriegsteilnehmer als Königlicher Rittmeister
  • 1917 Tod im Feldlazarett Alexandrowo in Posen 

Lit.: Ingrid Jakobs (Hg.), Die kreativen Bochs. Zehn Generationen künstlerische Begabung, Merzig 2015, bes. S. 44f
Bkl
Abb.: ebd., Foto: Museum Schloss Fellenberg; Villeroy & Boch AG



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de