Suche



Collman Helmut

Maler und Grafiker
* 6. August 1918 in Rehlingen
† 2. April 1996 in Saarbrücken




  • 1933 Beginn des Kunststudiums in Saarbrücken bei Prof. Oskar Trepte
  • 1935-1939 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Prof. Karl Caspar und Prof. Adolf Schinnerer
  • verschiedene Europareisen
  • 1976 Albert-Weisgerber-Preis der Stadt St. Ingbert
  • Ausstellungen u. a. in Paris, Bonn, Kaiserslautern und Saarbrücken 
  • Mitglied des Saarländischen Künstlerbundes
  • 2013 Retrospektive in Rehlingen
  • 2017 Retrospektive in der Galerie am Staden 

Lit.: Helmut Collman, Stille Dinge. Ausstellungskatalog, Saarbrücken 1995
RSc
Abb.: Selbstportrait, Rötel (1978), in: http://www.kuenstlerlexikonsaar.de/grafik/artikel/-/collman-helmut/ (Zugriff 13.02.2017)



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de