Suche



Branss Truck (Kurt)

Fernsehregisseur; "Pionier der Musikunterhaltung im deutschen Fernsehen"
* 21. Januar 1926 in Berlin
† 23. Februar 2005 in Langendorf/ Niedersachsen




V.: Oskar Branss, Bankkaufmann; M.: N.N. 
   
  • Besuch des Dorotheenstädtischen Realgymnasiums
  • Studium an der TH Berlin
  • 1953-1960 beim NWDR und Sender Freies Berlin
  • 1960 Wechsel zum Saarländischen Rundfunk nach Saarbrücken
  • Entwicklung der Show "Meine Melodie" für die ARD
  • Schaffung der SR-Radiosendung "Die deutsche Schlagerparade"
  • 1969 Beginn der Hitparade im ZDF mit Dieter Thomas Heck
  • Produktion zahlreicher Musiksendungen für das Fernsehen
  • Auszeichnungen: The Record World Achievement Award USA, Schwalbe von Knokke, Großer Preis der Stadt Prag und Goldene Europa
  • Förderer der Schlagersängerin Alexandra
  • 15. Februar 2001 Auszeichnung mit dem Saarländischen Verdienstorden

Lit.: Rolf-Dieter Ganz, Ein "Geburtstagsständchen" nach TV-Art, in: SR-Info 2 (1991)
RSc


Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de